Einfamilienhaus


Einfamilienhaus, Rapperswil-Jona
Einfamilienhaus, Rapperswil-Jona
Einfamilienhaus, Rapperswil-Jona
Einfamilienhaus, Rapperswil-Jona
Einfamilienhaus, Rapperswil-Jona
Einfamilienhaus, Rapperswil-Jona
Einfamilienhaus, Rapperswil-Jona
Einfamilienhaus, Rapperswil-Jona
Einfamilienhaus, Rapperswil-Jona
Einfamilienhaus, Rapperswil-Jona
Einfamilienhaus, Rapperswil-Jona
Einfamilienhaus, Rapperswil-Jona
Einfamilienhaus, Rapperswil-Jona
Einfamilienhaus, Rapperswil-Jona

Beschreibung

Das Grundstück befindet sich in ausgezeichneter Lage, an einem Südhang des Zürichsees, gegenüber dem historischen wertvollen Schloss Rapperswil. Absicht war es, das Bauvolumen parallel zum Hang in diesen einzulassen, was eine horizontale Ausrichtung des gesamten Raumgefüges nahelegt. Gleich beim Betreten des Hauses wird einem ein erster Eindruck der komplexen Raumgliederung vermittelt, die sich auf den drei Stockwerken unterschiedlich artikuliert.

Von der Eingangshalle führt eine elegante Treppe in das 1. Wohngeschoss, welches zu einem späteren Zeitpunkt als separate 3,5-Zimmer Einliegerwohnung dienen kann. Den aussergewöhnlichsten Bereich dieses Wohnhauses bildet jedoch die 2. Ebene mit Wohn- und Essbereich, welcher mit einer filigransten Glasfront umfasst wird. Dies mit einem starken Bezug zum Aussenraum - einer Dachterrasse, welche den Blick über den Zürichsee freigibt.

Durch die Vielfalt ist es gelungen, verschiedene repräsentative sowie intime Räume unter einem Dach zu vereinen. Grossformatige Fensterflächen werden präzise zum Innenraum gesetzt und rahmen spannende Übereck-Durchblicke zum Innenhof sowie in die Landschaft und erweitern dadurch den Innenraum.

Die Fassade ist mit einem ruhigen Kalkstein verkleidet worden. Die Reduktion auf wenige Materialien und versteckte Details setzen einen eindrucksvollen Kontrast zur üppigen und lebendigen Umgebungsgestaltung. Im Innenraum wechseln sich die zwei vorherrschenden Materialien, einerseits die kräftige dunkle Räuchereiche und andererseits die sanften naturfarbenen Gipsflächen auf eine ruhige und spannende Weise ab. Durch die kluge Raumaufteilung und bewusste Materialverwendung entstand so ein vorbildliches Wohnhaus, dessen architektonische Kultur bestimmt nicht ohne Einfluss auf die nahe Umgebung bleibt.

Projektdaten

Adresse
8645 Jona
Haustyp
Einfamilienhäuser
Grundstücksfläche ca.
1 100 m²
Baujahr
2017
Auftraggeber
Privatperson
SIA m³
4366
Anzahl Wohnungen
1